ACHTUNG - ACHTUNG! WIR HABEN von DO 15.08. bis einschließlich SO 25.08. GESCHLOSSEN!zum Beitrag...

Datenschutz

Allgemein
Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten hat bei 7K-Frauenfitness einen besonderen Stellenwert. Wir achten auf Deine Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr.679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003) genau einzuhalten. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgen auf Grund eines mit Dir geschlossenen Vertrages oder einer erteilten Einwilligung. Falls anonymisierte Daten für den Geschäftszweck ausreichend sind, wird auch nur auf diese anonymisierte Form der Daten zurückgegriffen. Die Anforderungen an den Schutz dieser sensiblen Informationen fließen in unsere Geschäftsprozesse ein und werden dort durch vielfältige technische wie organisatorische Maßnahmen sichergestellt.

Angaben gemäß Art 13 DSGVO und Verwendung personenbezogener Daten
Wir erheben im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Deine Daten.

Dazu gehören:
– Deine Stammdaten
– Daten zu Zahlungsart und Daten in Zusammenhang mit Zahlungen, insbesondere mit EC-Karten und Bankkarten.

Für weitere Dienstleistungen benötigen wir ggf. Daten über:
– die von Dir angefragten Serviceleistungen und persönliche Vorlieben, die Du uns bekannt gibst, 
– besondere Kategorien von Daten wie Trainings- und Gesundheitsdaten (Anamnese, Trainingsleistung, Leistungsstatistik).

Dabei beachten wir die gesetzlichen Vorschriften. Ohne Deine Einwilligung werden wir Deine Bestands- und Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Dazu gehört auch die Datenweitergabe an Inkasso-Unternehmen im Fall der Abtretung einer fälligen Forderung zur Forderungseinziehung. Wir werden Deine persönlichen Daten nicht verkaufen, verleihen oder anderweitig an Dritte weitergeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Deine Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wir andere Dienstleister heranziehen, die für die Erbringung der von Dir gewünschten Dienstleistungen hinzugezogen werden müssen (Buchhaltung, Studiosoftware). Diese haben sich uns gegenüber ebenfalls zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet. 
Deine eingegebenen Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Sollte die Einhaltung europäischer Datenschutz- Standards nicht möglich sein-etwa weil im konkreten Fall Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschlüsse oder Zertifizierungen nicht gewährleistet sind- klären wir Dich rechtzeitig auf und holen auch die erforderlichen Einwilligungen von Dir ein.

Für weitere Informationen kontaktiere uns bitte unter
datenschutz@7k-frauenfitness.at

Auskunftsrecht
Du kannst jederzeit Auskunft über die von 7K-Frauenfitness über Dich gespeicherten Daten erhalten. Du hast als Betroffener jederzeit das Recht auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Richtigstellung, Einschränkung und Übertragung deiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht unsererseits gegenübersteht. 
Bei Bedarf sprich uns direkt im Studio an oder schreibe bitte unsere Datenschutzkoordinatoren an. Wir bemühen uns Deine Anfrage schnellst möglich zu beantworten: 
datenschutz@7k-frauenfitness.at

Unsere Webauftritte
Durch den Aufruf unserer Website werden automatisch Deine Zugriffsdaten erhoben und gespeichert. Diese Zugriffsdaten können insbesondere die aufgerufene Seite, die angesehenen Dateien, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse des Benutzers, Daten des aufrufenden Rechners, insbesondere des Browsers und des Betriebssystems, sowie die Datenmenge und die Meldung des erfolgreichen Aufrufs umfassen. Diese Zugriffsdaten werden von uns für interne statistische Zwecke verwendet, um die Sicherheit unseres Angebots zu gewährleisten und um das Angebot zu optimieren. Bei Verdacht einer rechtswidrigen Handlung werden die Zugriffsdaten zur Beweissicherung ausgewertet.
Mit der Eingabe Deiner personenbezogenen Daten in eines unserer Kontaktformulare stimmst Du für die Dauer der Betreuung dieser konkreten Anfrage der Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung durch uns zu. Dies gilt insbesondere für Deine Anfragen per Kontakt-Formular oder E-Mails, die Du uns schickst. Wir benötigen diese Daten zur Bearbeitung Deiner Anfrage und speichern in diesen Fällen auch Deine IP-Adresse zu Zwecken der Beweissicherung. Die Speicherung erfolgt solange dies für die Betreuung allfälliger ergänzender oder nachträglicher gestellten Fragen durch Dich oder uns erforderlich ist.

Newsletter
Wenn Du unseren Newsletter bestellen willst, benötigen wir neben Deiner E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Du der Inhaber der angegebenen Email-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist, dies erfolgt durch die Zusendung eines Links per E-Mail, den Du bestätigen musst. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Dir den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bestellung des Newsletters und Deine Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse kannst Du jederzeit widerrufen. Du hast auch in jedem Newsletter die Möglichkeit zur direkten Abmeldung.

Cookies und Trackingdienste
Wir verwenden Cookies, das sind kleine Textelemente, die zum Speichern von Informationen in Webbrowsern verwendet werden. Cookies werden bei Deinem nächsten Besuch auf unserer Homepage erkannt und tragen erheblich dazu bei, Ladevorgänge zu beschleunigen und die Nutzung unseres Angebots komfortabel für Dich zu machen. Deine von Cookies erkannten und gepeicherten Informationen dienen Deiner Wiedererkennung, aber auch der Analyse Deines Nutzerverhaltens. Sie werden auf dem Server des jeweiligen Anbieters, der sich als Auftragsverarbeiter uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet hat, gespeichert.
Nachdem Du auf unserer Homepage warst, bleiben Cookies auf Deinem Endgerät gespeichert, sofern Du das nicht von vornherein verweigerst oder Du Cookies aktiv löscht. Das aktive Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität unseres Webauftritts für Dich beeinträchtigen. Du kannst die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Wir weisen Dich aber darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unsere Homepage nutzen wirst können.

Sicherheit Deiner Daten
7K-Frauenfitness hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Deine personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Diese Maßnahmen werden von uns laufend evaluiert und bei Bedarf angepasst, oder implementiert. Alle Mitarbeiter von 7K-Frauenfitness sowie unsere externen Dienstleister sind zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach der Dauer unserer Geschäftsbeziehung, den von Dir erteilten Einwilligungen, darüber hinaus nach den für uns geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und rechtlichen Verpflichtungen. Wenn Du Rückfragen hast, wende Dich bitte an unsere Datenschutzkoordinatoren:

datenschutz@7k-frauenfitness.at

Der Inhalt unserer Website wurde sorgfältig erstellt und mehrfach kontrolliert, für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen wir jedoch keine Haftung. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen, sind ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, das Angebot oder Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung der Website zeitweise oder endgültig einzustellen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website.